[Home]
Triesterviertel / Persönlichkeiten / Berta KLEMENT /
Texte Über Die Weberfamilie


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Veränderung (letzte Änderung) (keine anderen Diffs, Normalansicht)

Verändert: 1c1
Berta Klement (geb.1923)
Berta Klement (geb.18.1.1923)

Berta Klement (geb.18.1.1923)

Berichte aus dem Leben meiner Großeltern, der Großfuhrwerkerfamilie Karl und Maria Weber    

Inhaltsverzeichnis dieser Seite
Berichte aus dem Leben meiner Großeltern, der Großfuhrwerkerfamilie Karl und Maria Weber   
1.2.2017: Einleitende Gedanken von Berta Klement:   
Das "GasthausImWeberdorf"   
Aus dem LebenMeinerGroßmutterMariaWeber   
Lehrwanderung MitDemGroßvaterAufDenWienerberg   
FrauBarkowitschUndFrauFiala   
Heimatgefühl und das GrenzüberschreitendeImTriesterviertel   
SmetanasMoldauUndPolizistZorro   
WirHabenEinenGedenksteinGesetzt   

1.2.2017: Einleitende Gedanken von Berta Klement:    

Erzählungen über Kutscher und ihren "Pinzgauern".
Alle Berichte entsprechen der Wahrheit eines Lebens, das damals von allen Angehörigen der Familie Weber mitgetragen worden ist.

In der "Gründerzeit" um 1900 haben sich Großfamilien noch als zusammengehörig mit Rat und Tat wahrgenommen.

Was die Schwerfuhrwerker tagsüber auch im Auftrag der Gemeinde Wien leisteten, darüber wurde nach des Tages Mühe und Plage im "Weberwirtshaus" oft kritisch nachgedacht.
Unvergesslich ist für mich die große Freude, die sie dabei über den gemeinsamen Erfahrungsaustausch entwickelten.

Die Liebe zur Arbeit erzeugte eine soziale Verbundenheit rein menschlicher Art, ungestört durch politische Richtungen.

Das "GasthausImWeberdorf"    

Aus dem LebenMeinerGroßmutterMariaWeber    

Lehrwanderung MitDemGroßvaterAufDenWienerberg    

FrauBarkowitschUndFrauFiala    

Heimatgefühl und das GrenzüberschreitendeImTriesterviertel    

SmetanasMoldauUndPolizistZorro    

WirHabenEinenGedenksteinGesetzt