[Home]
Triesterviertel /
Mach Mit Tagebuch


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Veränderung (letzte Änderung) (Autor, Normalansicht)

Verändert: 13c13
====27.6.2018 "Gedankenbuch" Unsere Volkshochschulen: Orte respektvoller Begegnung=
====27.6.2018 "Gedankenbuch": Unsere Volkshochschulen: Orte respektvoller Begegnung=

Hier wird fortlaufend über Aktivitäten oder Überlegungen berichtet

Kommentare oder Ergänzungen dazu sind ausdrücklich erwünscht
Denn: Ein wesentliches Ziel dieser Plattform ist der öffentliche Austausch von Informationen und Meinungen.
Sie sollten sich/du solltest dich jedoch an den grundsätzlichen Plattform-Zielen orientieren (siehe unter "Basis")

Siehe auch: MachMitGästebuch

(Fragen oder Verbesserungsvorschläge bitte an MAIL mail (AT) triesterviertel.at)


Inhaltsverzeichnis dieser Seite
27.6.2018 "Gedankenbuch": Unsere Volkshochschulen: Orte respektvoller Begegnung   
15.6.2018 Besuch beim Wiener Kinder- u.Jugendanwalt Mag.Ercan Nic Nafs   
5.6.2018 Nehme an der Generalversammlung des "Museumvereins Favoriten" teil   
4.6.2018 Neue "Gebietsbetreuung Ost" informiert nicht mehr über das "Orte erzählen"-Projekt!   
31.5.2018 "Gedankenbuch": "BezirksvorsteherInnen in Wien"   
20.5.2018 Bei der Gedenkfeier im "Baranka-Park" ("Heller-Wiese") ohne ÖVP und FPÖ-PolitikerInnen   
15.5.2018 Gespräch mit Bezirksvorsteher Marcus Franz über das "Eisring-Süd"-Areal   
4.5.2018 Die "Wiener Symphoniker" in der ehem. Ankerbrot-Fabrik   
28.4.2018 "Gedankenbuch": Geschafft! Praktische Ärztin kommt ins Triesterviertel!"   
20.4.2018 Informationsgespräch über die U2 am Matz-Platz in der Bezirksvorstehung   
11.4.2018 Unsere (hoffentlich) neue "Grätzlärztin" wird begrüßt   
5.4.2018 Gespräch bei der "Bildungsgrätzlbeauftragten der Stadt Wien"   
7.3.2018 Besuche die Bezirksvertretungs-Vollsitzung   
4.3.2018 "Gedankenbuch": Unsere Gesellschaft ist noch gesund....   
28.2.2018 "Gedankenbuch": Matz-Platz U2: Wünsche an die Stadtplanung MA21   
28.2.2018 Besuchen die Info-Veranstaltung zur U2 im "Rainers Hotel"   
27.2.2018 Besuche die Info-Veranstaltung zur U2/U5 im Bezirksamt des 5.Bezirks   
21.2.2018 Nehme an der Auftaktveranstaltung von WAALTeR teil   
20.2.2018 Gutes Gespräch mit der Leiterin des ATIB-Kindergartens   
16.2.2018 Nehme an einer Informationsveranstaltung von WAALTeR teil   
12.2.2018 Kennenlern-Gespräch mit Prakt.Ärztin Dr.Albrecher   
1.2.2018 Besuche die "Projektwerkstatt mit Agendafest" in der Bezirksvorstehung   
31.1.2018 "Gedankenbuch": Wer bestimmt am Matzleinsdorferplatz?"   
26.1.2018 Nehme an einer ATIB-Informationsveranstaltung der Polizei teil   
16.1.2018 Erfreuliches Gespräch bei Bezirksvorsteher Marcus Franz   
1.1.2018 Kommentiere auf Facebook die beeindruckende Arbeit von Dr.Anton Tantner   
Tagebuch2017   
Tagebuch2016   
Tagebuch2015   
Tagebuch2014   
Tagebuch2013   
Tagebuch2012   
Tagebuch2011   
Tagebuch2010   
Tagebuch2009   
Tagebuch2008   
Tagebuch2007   

27.6.2018 "Gedankenbuch": Unsere Volkshochschulen: Orte respektvoller Begegnung    

15.6.2018 Besuch beim Wiener Kinder- u.Jugendanwalt Mag.Ercan Nic Nafs    

FritzEndl: Auf mein Ersuchen konnte ich heute eine Stunde lang mit dem Wiener Kinder- und Jugendanwalt Ercan Nic Nafs vor allem über meine sehr mühsamen Kontaktversuche zu Kindern und Jugendlichen von ATIB sprechen. Er informierte mich über seine Bemühungen, sowohl mit ATIB als auch mit Präsident Ibrahim Olgun von der "Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich" im Interesse des Kinder- und Jugendschutzes zusammenzuarbeiten. Anschließend mailte ich Halil Bulut von ATIB. (Dazu)

5.6.2018 Nehme an der Generalversammlung des "Museumvereins Favoriten" teil    

FritzEndl: Bezirksrat Ing.Gerhard Blöschl wurde als Nachfolger von Bezirksvorsteherin a.D. Hermine Mospointner zum Präsidenten des Museumsvereins gewählt. Er versicherte mir, dass der Bezirk unser Projekt weiterhin unterstützen wird und er sich dafür einsetzen werde, dass unser "Orte erzählen"-Projekt bald wieder auf der Webseite der neuen Gebietsbetreuung veröffentlicht werden wird. Museumsleiterin Eva Fischer erwähnte in ihrem Bericht auch, "dass durch die Umstrukturierung der Gebietsbetreuung unser Projekt mit Ing.Siegfried Schuller das wichtigste Mitglied verloren hat."

4.6.2018 Neue "Gebietsbetreuung Ost" informiert nicht mehr über das "Orte erzählen"-Projekt!    

Dazu Näheres

31.5.2018 "Gedankenbuch": "BezirksvorsteherInnen in Wien"    

20.5.2018 Bei der Gedenkfeier im "Baranka-Park" ("Heller-Wiese") ohne ÖVP und FPÖ-PolitikerInnen    

FritzEndl: Vor der ehemaligen Hellerfabrik fand heute in Gedenken an die Ermordung von vielen Rom (Lovara) eine würdevolle Veranstaltung statt. Bei idealem Wetter beeindruckten Roman Grinberg & Klezmer-Trio, Ernst Molden und Harri Stojka. Erich Fenninger (Volkshilfe) erinnerte daran, dass wir auch heute noch wachsam sein müssen, damit nicht wieder Menschen ihr Recht auf ein würdevolles Leben abgesprochen wird. Leider sehe ich wie beim Konzert der Wiener Symphoniker am 4.5. in der ehemaligen Ankerbrotfabrik keine BezirkspolitikerInnen der ÖVP und FPÖ. Ist denn das kein gemeinsames Anliegen ALLER Fraktionen?

............... .... ....

15.5.2018 Gespräch mit Bezirksvorsteher Marcus Franz über das "Eisring-Süd"-Areal    

Näheres

4.5.2018 Die "Wiener Symphoniker" in der ehem. Ankerbrot-Fabrik    

..................... .........................

................................Stadtrat Mailath-Pokorny und Bezirksvorsteher Marcus Franz begrüßten 900 BesucherInnen

FritzEndl: Ein musikalischer Höhepunkt fand am 4.5.in der vollbesetzten Expedithalle der ehemaligen Ankerbrot-Fabrik statt: Die großartigen "Wiener Symphoniker" spielten, dirigiert von Eva Ollikainen (Finnland), Stücke von Mozart, Tschaikowski, Bizet, Wagner, Grieg, J.Strauss und Dvorak.
Ich fand nur schade, dass außer SPÖ-PolitikerInnen keine anderen Fraktionen dieses Favoritner Kulturereignis besucht haben. Ausnahme war (wieder einmal) Christine Hahn, Bezirksrätin und Klubobfrau von den NEOS. Ist den anderen Fraktionen abgrenzende Parteipolitik wichtiger als die Verbundenheit mit unseren Wiener Symphonikern?

28.4.2018 "Gedankenbuch": Geschafft! Praktische Ärztin kommt ins Triesterviertel!"    

20.4.2018 Informationsgespräch über die U2 am Matz-Platz in der Bezirksvorstehung    

Näheres dazu

11.4.2018 Unsere (hoffentlich) neue "Grätzlärztin" wird begrüßt    

Näheres dazu

5.4.2018 Gespräch bei der "Bildungsgrätzlbeauftragten der Stadt Wien"    

Näheres

7.3.2018 Besuche die Bezirksvertretungs-Vollsitzung    

Näheres dazu

4.3.2018 "Gedankenbuch": Unsere Gesellschaft ist noch gesund....    

28.2.2018 "Gedankenbuch": Matz-Platz U2: Wünsche an die Stadtplanung MA21    

28.2.2018 Besuchen die Info-Veranstaltung zur U2 im "Rainers Hotel"    

(Näheres dazu siehe oben)

27.2.2018 Besuche die Info-Veranstaltung zur U2/U5 im Bezirksamt des 5.Bezirks    

Näheres dazu

21.2.2018 Nehme an der Auftaktveranstaltung von WAALTeR teil    

Näheres

20.2.2018 Gutes Gespräch mit der Leiterin des ATIB-Kindergartens    

(Näheres unter)

16.2.2018 Nehme an einer Informationsveranstaltung von WAALTeR teil    

FritzEndl: Im Beratungszentrum 11, Guglg.7-9 vom "Fonds Soziales Wien" nahm ich heute an einer Informationsveranstaltung für ca 20 interessierte SeniorInnen 60+ teil und meldete mich anschließend zur Teilnahme am vorgestellten Projekt WAALTeR an. (Näheres dazu)

12.2.2018 Kennenlern-Gespräch mit Prakt.Ärztin Dr.Albrecher    

Näheres dazu

1.2.2018 Besuche die "Projektwerkstatt mit Agendafest" in der Bezirksvorstehung    

FritzEndl: Aus der Einladung der Lokalen Agenda21-Favoriten: "Wir zeigen und feiern Projekte und Erfolge und bedanken uns bei allen Agenda-Aktiven: BürgerInnen, PartnerInnen aus Netzwerk, Politik und Verwaltung."

............... ......

........SchülerInnen des Laaerberggymnasium präsentieren verschiedene Projekte und den Animationsfilm "Demokratie: Wer braucht das?"

31.1.2018 "Gedankenbuch": Wer bestimmt am Matzleinsdorferplatz?"    

26.1.2018 Nehme an einer ATIB-Informationsveranstaltung der Polizei teil    

Dazu Näheres

16.1.2018 Erfreuliches Gespräch bei Bezirksvorsteher Marcus Franz    

Näheres

1.1.2018 Kommentiere auf Facebook die beeindruckende Arbeit von Dr.Anton Tantner    

VIELES MITEINANDER ZU MACHEN STATT NUR NEBENEINANDER ZU WOHNEN

Tagebuch2017    

Tagebuch2016    

Tagebuch2015    

Tagebuch2014    

Tagebuch2013    

Tagebuch2012    

Tagebuch2011    

Tagebuch2010    

Tagebuch2009    

Tagebuch2008    

Tagebuch2007    


OrdnerTagebücher