[Home]
Triesterviertel / Projektideen / Noch Nicht Aktive Projekte /
Lokale Agenda Favoriten


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Inhaltsverzeichnis dieser Seite
Chronik   
28.5.2014 Angenehmes Gespräch im Agenda21-Favoriten-Büro   
15.4.2014: eMail an "Lokale Agenda Favoriten"   
16.10.2013: Eröffnung des Favoritner Büros von "Lokale Agenda Favoriten"   
14.12.2011: Favoriten beschließt LA21   
November 2011: Neugestaltung der Monte Laa-Webseite   
17.4.2010: "Lokalaugenschein" am Monte Laa   
16.4.2010: Als Gast am Monte Laa   
13.2.2009 In der Wohnhausanlage "Monte Laa": Ist die "Lokale Agenda 21" auch im 10.Bezirk möglich?   
Links   

Chronik    

28.5.2014 Angenehmes Gespräch im Agenda21-Favoriten-Büro'''    

FritzEndl: Mit dem Leiter DI Horst Emrich und der Büroleiterin Katja Arzberger gibt es ein sehr gutes Gespräch. Sie werden unsere Bemühungen im Triesterviertel nach Möglichkeit unterstützen.

15.4.2014: eMail an "Lokale Agenda Favoriten"    

FritzEndl: Nach einem Telefonat mit der Büroleiterin von "Lokale Agenda Favoriten" maile ich ihr unter dem "Betreff: Triesterviertel-Kontakt"

Sehr geehrte Frau Arzberger,

wie besprochen sende ich Ihnen einen Link zur Seite www.triesterviertel.at, wo ich über „aktive“ und „noch nicht aktive“ Projektideen informiere. ( Projektideen)

Vielleicht finden wir in einem Gespräch eines, das doch auch in das Konzept bzw. Aufgabenstellung von LA21 passen könnte.

Zur Voraus-Information:

Derzeit gibt es leider kein Projekt (mehr), das von einer Gruppe von BewohnerInnen des Triesterviertels getragen bzw. betrieben wird.

Der Verein „triesterviertel.at“ als Rechtsträger der Plattform „Unser triesterviertel“ besteht aus drei Personen: DI Jürgen Greiner, meine Frau Helga und ich. Diese „Plattform“ ist ein privater Verein und beschränkt sich auf das „triesterviertel“. Wir haben keine Mitglieder und kein Budget. (Das möchten wir aber z.B. ändern.) Die bisherigen 9 Infotafeln des „Orte erzählen“-Projektes wurden von den Hauseigentümern selber finanziert.

Dennoch freue ich mich darauf, mit dem LA21-Favoriten-Team auch persönlich in Kontakt zu kommen. Das Ziel im Sinne einer Verbesserung von BürgerInnenbeteiligung in Favoriten haben wir ja gemeinsam, nur die Wege sind halt etwas verschieden.

Mit lieben Grüßen

Fritz Endl :-)

16.10.2013: Eröffnung des Favoritner Büros von "Lokale Agenda Favoriten"    

14.12.2011: Favoriten beschließt LA21    

November 2011: Neugestaltung der Monte Laa-Webseite    

17.4.2010: "Lokalaugenschein" am Monte Laa    

Näheres im MachMit Tagebuch 2010

16.4.2010: Als Gast am Monte Laa    

FritzEndl: Am Monte Laa sind drei Hochhäuser (- 110m) in Planung. Die "Bürgerinitiative Gebäudegestaltung Monte Laa" (BIGG Monte Laa) kritisiert die Vorgehensweise der Wiener Stadtplanung. Zur Vorbereitung eines Lokalaugenscheins morgen am 17.4. gab es eine Besprechung, zu der auch ich eingeladen worden bin, vor allem, um aus meinen Erfahrungen beim Eisring-Süd zu berichten. Ich bin beeindruckt von der Kraft, die diese Gruppe entwickelt und hoffe auf einen weiteren Ausbau der Zusammenarbeit.

.................

...............Besprechung am Monte Laa: Räume vorhanden & engagierte BewohnerInnen

13.2.2009 In der Wohnhausanlage "Monte Laa": Ist die "Lokale Agenda 21" auch im 10.Bezirk möglich?    

FritzEndl: Die Geschäftsführerin der "Lokalen Agenda 21 in Wien" Frau Mag.Andrea Binder-Zehetner wird im Gemeinschaftsraum (Musikraum) in der Moselgasse 10-14/Stg. 1 über das Wiener Modell der LA21 informieren. Näheres zu Geschichte und Zielen
Außerdem möchten wir darüber reden, ob die Chance besteht, dass auch der 10.Bezirk LA21 übernimmt und was von unserer Seite dafür getan werden könnte/müsste. Einladende sind zwei Administratoren des "Webforums Monte Laa" und diese Plattform "MACH MIT! im Triesterviertel".
In der Wohnhausanlage "Monte Laa" weist auch ein "InfoblattAgenda21?" auf diese Veranstaltung hin.

Links