[Home]
Triesterviertel / Projektideen / Aktive Projekte /
U2 Bahn Bau Matzleinsdorfer Platz


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Inhaltsverzeichnis dieser Seite
Chronik   
15.11.2018 Gespräch mit dem "Beauftragten für BürgerInnenbeteiligung der Wiener Linien"   
8.10.2018 Spatenstich für die Bauarbeiten zur U2 (Info: "Wiener Linien") am Matzleinsdorfer Platz   
19.9.2018 Besuche die Eröffnung der Ausstellung "Wiener Linien Bau"   
7.9.2018 eMail an DI Christoph Hrncir von der MA21 + Antwort am 17.9.   
Antwort von DI Andreas Kourilek (MA21)   
31.8.2018 "Gedankenbuch": Der U-Bahn-Bau zum Wienerberg ist auch eine Chance für uns Bewohner/Bewohnerinnen   
2.5.2018 DasOffizielleProtokollDerMA21 ("Aktenvermerk")   
20.4.2018 Meine Mitschrift vom InformationsgesprächMatzPlatz in der Bezirksvorstehung   
16.4.2018 Mailen als Verein "triesterviertel.at" unsere ÜberlegungenZumMatzleinsdorferPlatz   
11.4.2018 Bereiten das Treffen in der Bezirksvorstehung vor   
10.4.2018 Erhalte vom Büro "Emrich Consulting" Infos und Einladung für den 20.4. bei BV Franz   
20.3.2018 eMail an die Bezirksvertretung Favoriten   
15.3.2018 Die Bezirkszeitung "bz" berichtet über die beiden Info-Tage   
1.3.2018 Besuche noch zwei Mal die Info-Veranstaltung   
28.2.2018 Besuchen die Info-Veranstaltung zur U2 im "Rainers Hotel"   
27.2.2018 Ausstellung und Gespräche zur U2/U5 im Bezirksamt des 5.Bezirks   
16.2.2018 Ein "attraktives Tor zu Favoriten" soll hier geplant werden?   
15.2.2018 Einladung: Matzleinsdorfer Platz Süd - Informationsausstellung und Dialog   
13.2.2018 AnfrageAnWienerLinien zur geplanten U2-Station Matzleinsdorferplatz   
5.2.2018 "MEIN WIEN": "U-Bahn-Bau startet am Matzleinsdoferplatz"   

Chronik    

15.11.2018 Gespräch mit dem "Beauftragten für BürgerInnenbeteiligung der Wiener Linien"    

FritzEndl: Heute fand ein erstes Gespräch unserer kleinen Aktivgruppe mit Mag.Sebastian Raho statt. Er ist "Beauftragter der Wiener Linien für Bürgerbeteiligung im Zuge des U-Bahn-Baus" und zeigte Interesse an einem Kontakt. Nach einem informativen Rundgang am Matzleinsdorferplatz gab es im "Der Mann"-Cafe einen Austausch des jeweiligen Informationsstandes. Einig waren wir uns darin, dass dieser Platz nicht allein den ökonomischen und (auto)verkehrstechnischen Verwertungsinteressen überlassen werden darf, sondern auch die sozialen und kulturellen Bedürfnisse der BewohnerInnen einbeziehen sollte.

Ein "Tor zu Favoriten" sollte möglichst als "freundliche Einladung zum Betreten" empfunden werden und nicht zu Autorennen auf der Triesterstraße auffordern!

........ ........ ........

.....................................................................................Sebastian Raho mit Helga Endl und Tomash Schoiswohl

8.10.2018 Spatenstich für die Bauarbeiten zur U2 (Info: "Wiener Linien") am Matzleinsdorfer Platz    

19.9.2018 Besuche die Eröffnung der Ausstellung "Wiener Linien Bau"    

FritzEndl: Tomash Schoiswohl, Künstler und Assistent an der Akademie der bildenden Künste Wien gestaltete diese sehenswerte Ausstellung über die Geschichte des Wiener Linienwalls. Mit dem Matzleinsdorfer Platz befasst sich Tomash Schoiswohl künstlerisch schon einige Jahre.

7.9.2018 eMail an DI Christoph Hrncir von der MA21 + Antwort am 17.9.    

Sehr geehrter Herr DI Hrncir,

wir hatten am 20.4.in Folge der Informationsveranstaltungen vom 28.2./1.3.2018 in Rainers Hotel einen "Runden Tisch" in der Bezirksvorstehung Favoriten:

Dazu: http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?Triesterviertel/Projektideen/AktiveProjekte/U2BahnBauMatzleinsdorferPlatz

Derzeit geht es ja um die Gestaltung der Oberfläche des Planungsgebietes südliches des Matz-Platzes.

Unsere kleine Aktivgruppe rund um den Verein "triesterviertel.at" möchte deshalb möglichst viele BewohnerInnen dafür gewinnen, Ihnen als beauftragten Koordinator der Stadt Wien konstruktive Gestaltungsvorschläge zu machen bzw. Ideen oder Fragen einzubringen.

In meinen monatlichen Wordpress-Überlegungen vom August ("Der U-Bahn-Bau zum Wienerberg ist auch eine Chance für uns Bewohner/Bewohnerinnen") habe ich deshalb versucht, andere BewohnerInnen zur Mitarbeit zu bewegen, leider bisher ohne Erfolg. (Er wird auch nur über meine Facebook-Seite verbreitet)

Dazu: https://fritzendl.wordpress.com/2018/08/31/der-u-bahn-bau-zum-wienerberg/

Wir haben deshalb vor, zumindest im "Triesterviertel" wieder ein Informationsblatt über den aktuellen Stand der Oberflächengestaltung zu verteilen.

Gibt es dazu von Seiten der MA21 neuere Informationen?

Mit freundlichen Grüßen

Fritz Endl

Antwort von DI Andreas Kourilek (MA21)    

Sehr geehrter Herr Endl!

Vielen Dank für Ihr Schreiben und Ihr bekundetes Engagement zur Oberflächengestaltung des Matzleinsdorfer Platzes im Bereich des 10. Bezirkes.

Da das aktuelle 'Kooperative Planungsverfahren Matzleinsdorfer Platz Süd', bei dem neben Überlegungen zur städtebaulichen Entwicklung (Gebäudeanordnungen, Gebäudehöhen, Nutzungen, etc.), auch Grün- u. Freiraumausstattung, öffentlicher Raum sowie Mobilitätsvernetzung thematisiert werden sollen, noch nicht abgeschlossen ist, können wir derzeit insgesamt noch keine öffentlichkeitsrelevanten Aussagen dazu machen. Auch können wir erst nach Vorliegen eines konkreten, grundsätzlich abgestimmten städtebaulichen Konzeptes, wie verfahrensmäßig vorgesehen und auch bei der ersten Bevölkerungsinformationsaustellung mitgeteilt, dies der Öffentlichkeit präsentieren und zur Diskussion stellen.

Die von Ihnen angesprochene Oberflächengestaltung soll im gegenständlichen Planungsverfahren im Grundsatz mitgedacht werden, Überlegungen zur Detailgestaltung werden erst nach Fertigstellung des U-Bahnbaues und der darauf abgestimmten, notwendigen verkehrlichen Erfordernisse (Anzahl und Lage der Fahrspuren, Radwege, Fußgängerübergänge, etc.) möglich sein.

Sollten Sie oder Mitglieder Ihrer Aktivgruppe bereits konzeptive Gestaltungsvorschläge erarbeitet oder Ideen dazu haben, wäre es sicher interessant, wenn Sie uns diese unverbindlich zukommen lassen, sodaß diese Vorschläge unter Berücksichtigung der verkehrlichen Rahmenbedingungen und im Zusammenspiel mit der zu entwickelnden städtebaulichen Konzeption auf Umsetzungsmöglichkeit hin geprüft werden können.

Sobald ein Ergebnis des kooperativen Planungsverfahrens vorliegt, wird es eine entsprechende Information für die Öffentlichkeit geben.

mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. A. Kourilek



Meine Antwort:

Sehr geehrter Herr DI Kourilek,

vielen Dank für Ihre Antwort und das Angebot, Ihnen unverbindlich konzeptive Gestaltungsvorschläge zu übermitteln.

Ich werde im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen, solche zu bekommen und Sie Ihnen senden.

Mit freundlichen Grüßen
Fritz Endl
Verein "triesterviertel.at"

31.8.2018 "Gedankenbuch": Der U-Bahn-Bau zum Wienerberg ist auch eine Chance für uns Bewohner/Bewohnerinnen    

2.5.2018 DasOffizielleProtokollDerMA21 ("Aktenvermerk")    

20.4.2018 Meine Mitschrift vom InformationsgesprächMatzPlatz in der Bezirksvorstehung    

................ ...........

................ ............

FritzEndl: Die Veranstaltung war laut Dipl.Ing. Aurednik (Klubobmann der FPÖ) "einzigartig" und dieser Überzeugung sind wir (unser immer kleiner werdendes "Orte erzählen"-Team) auch. Bezirksvorsteher Marcus Franz fand trotz vollem Terminkalender noch eine Stunde und stellte den Sitzungsraum zur Verfügung. Dipl.Ing. Hans Emrich moderierte gewohnt souverän.

16.4.2018 Mailen als Verein "triesterviertel.at" unsere ÜberlegungenZumMatzleinsdorferPlatz    

11.4.2018 Bereiten das Treffen in der Bezirksvorstehung vor    

FritzEndl: Mit Eva Fischer (Bezirksmuseum) besprechen Helga Endl und ich die Inhalte für das Planungsgespräch bei BV Marcus Franz.

10.4.2018 Erhalte vom Büro "Emrich Consulting" Infos und Einladung für den 20.4. bei BV Franz    

„Sehr geehrter Herr Endl, im Auftrag von Hans Emrich übermittle ich anbei das gesammelte Feedback aus der Ausstellung zum Thema „Entwicklung Matzleinsdorfer Platz Süd“. Ich bitte um (schriftliche) Bekanntgabe jener Themen, die Sie darüber hinaus im Rahmen des Gesprächs am 20.4.2018 mit dem Bezirksvorsteher thematisieren möchten. Danke und mit freundlichen Grüßen, Rainer Zeller“

Antworte: "Sehr geehrter Herr DI Zeller, VIELEN DANK für diese Infos! Unsere kleine Gruppe hat morgen ein Vorbereitungstreffen für den 20.4 und Ihnen so rasch wie möglich eine Rückmeldung zusenden. Mit freundlichen Grüßen Helga und Fritz Endl“

20.3.2018 eMail an die Bezirksvertretung Favoriten    

Betrifft: Vorschlag des Vereins "triesterviertel.at" in Zusammenhang mit dem Kooperativen Planungsverfahren der U2/Station Matzleinsdorfer-Platz

An die Mitglieder der Bezirksvertretung Favoriten.

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Informationsveranstaltung am 27.2. zum geplanten Bau der U2-Station Matzleinsdorfer Platz in "Rainers Hotel" führte eine kleine Gruppe von Interessierten auch ein Gespräch mit dem Koordinator Herrn DI Christoph Hrncir von der MA21.

Dieser schlug "ein Treffen im kleineren Kreis" noch vor dem offiziellen "Feedback aus dem BürgerInnen-Dialog" vor. DI Hans Emrich übernahm die Plaung und Moderation dieses Treffens, das nach Ostern an einem Dienstag oder Mittwoch Nachmittag stattfinden soll.

In eMails und Telefongesprächen ersuchte ich DI Emrich, sich darum zu bemühen, dass dieses Gespräch in der Bezirksvorstehung stattfinden möge und nicht wieder bei einem der Investoren.

Außerdem erhoffen wir uns als TeilnehmerInnen für dieses Gespräch neben den Wiener Linien und den angrenzenden Grundeigentümern und Investoren auch Bezirksvorsteher Marcus Franz und Vertreter/Vertreterinnen möglichst ALLER Fraktionen in der Bezirksvertretung.

Nähere Informationen unter http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?Triesterviertel/Projektideen/AktiveProjekte/U2BahnBauMatzleinsdorferPlatz

Mit freundlichen Grüßen

Helga und Fritz Endl
Zur Spinnerin 2/30
1100 Wien
0650/4814860
Verein "triesterviertel.at"
www.triesterviertel.at

15.3.2018 Die Bezirkszeitung "bz" berichtet über die beiden Info-Tage    

...........................................

1.3.2018 Besuche noch zwei Mal die Info-Veranstaltung    

.................................... ............

FritzEndl: Weitere interessante Gespräche zum besseren Kennenlernen der verschiedenen Überlegungen, Interessen und Wünsche rund um dieses große bis 2026 stattfindende Bauvorhaben.

28.2.2018 Besuchen die Info-Veranstaltung zur U2 im "Rainers Hotel"    

FritzEndl: Von 15-17 Uhr ist unsere kleine Gruppe (Eva Fischer vom Bezirksmuseum), Tomash Schoiswohl, meine Frau Helga und ich bei der "Informationsausstellung und zum Dialog" im "Rainers Hotel".

Näheres dazu im monatlichen "Gedankenbuch eines besorgten Großvaters".

27.2.2018 Ausstellung und Gespräche zur U2/U5 im Bezirksamt des 5.Bezirks    

......................... ..................

FritzEndl: Angenehme Gespräche mit DI Peter Lenz, Projektkoordinator der Stadtbaudirektion (Aus der Webseite der Stadt Wien: "Die Aufgabe des Koordinators ist es, eine übergeordnete Koordinierung verkehrswirksamer Baustellen, effiziente Öffentlichkeitsarbeit sowie effektive und effiziente Baustellenkontrolltätigkeit sicherzustellen. Weiters ist er Schnittstelle zum Beispiel zur Polizei, dem Wiener Umland und den Autofahrerclubs."), mit zwei Mitarbeitern der Wiener Linien und mit DI Gerd Domenig von "PlanSinn" (Büro für Planungs- und Kommunikationsaufgaben).

Ihnen gab ich ein Infoblatt Ein "attraktives Tor zu Favoriten" soll hier geplant werden?, das ich am 26.2. hier veröffentlich hatte.

...................

16.2.2018 Ein "attraktives Tor zu Favoriten" soll hier geplant werden?    

............................ (MA21)

FritzEndl: Was stellen sich die StadtplanerInnen der MA21 mit dem angekündigten "attraktiven Tor zu Favoriten" in ihrer EinladungZumMatzleinsdorferPlatz vor?

................................
.................................1858 bis 1860 nach Plänen Theophil Hansens errichtet. (Foto: Wikipedia)

Siehe auch: Wer bestimmt am Matzleinsdorfer-Platz?

15.2.2018 Einladung: Matzleinsdorfer Platz Süd - Informationsausstellung und Dialog'''    

Fritzndl: Mittwoch, 28. Februar und Donnerstag, 1. März 2018 finden jeweils von 15 bis 19 Uhr Informationsveranstaltungen im Rainers Hotel, 10., Gudrunstraße 184 statt.

13.2.2018 AnfrageAnWienerLinien zur geplanten U2-Station Matzleinsdorferplatz    

5.2.2018 "MEIN WIEN": "U-Bahn-Bau startet am Matzleinsdoferplatz"    

...........................