[Home]
Triesterviertel / Projektideen / Aktive Projekte /
Schach Im Park


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Chronik    

Inhaltsverzeichnis dieser Seite
Chronik   
30.9.2021: Erfreuliches Gespräch im "Schachzentrum Favoriten"   
7.9.2021: Anfrage an den Wiener Schachverband   
9.9.2021 FritzEndl: Heute entdeckte ich ein kostenloses Angebot der Stadt Wien   
22.9.2021 Kontakt mit dem "Schachzentrum Favoriten   

30.9.2021: Erfreuliches Gespräch im "Schachzentrum Favoriten"    

FritzEndl: Durch Vermittlung vom Wiener Schachverband konnte ich heute mit dem Obmann des "Schachzentrums Favoriten" Wolfgang Pölzlbauer und einem interessierten Mitglied im Gasthaus "Zum Anningerblick" ein sehr erfreuliches "Kennenlerngespräch" führen. Sie hatten schon einmal mit dem früheren Team der Gebietsbetreuung zusammengearbeitet und würden auch dieses Projekt nach Möglichkeit dabei unterstützen, in "Innerfavoriten" ("Belgradpark", "Fortunapark" und andere?) Schachspiel im Freien anzubieten.

Dazu müssten aber zuerst schachbegeisterte Personen aus der jeweiligen Nachbarschaft gefunden werden.

Sie sollten

  • 1. ein Projekt "Schach im Park" bei "Grätzlmarie Innerfavoriten" einreichen und
  • 2. bei einer hoffentlich bewilligten Finanzierung eines Containers mit Schachfiguren/Schachbrettern ab dem Frühjahr 2022 bereit sein, verlässlich die Organisation der Abwicklung (Auf- und Zusperren des Containers, Hin- und Wegräumen der Figuren, Bewerbung usw.) zu übernehmen.
7.9.2021: Anfrage an den Wiener Schachverband    

FritzEndl:

Werte Damen und Herren vom "Wiener Schachverband",

der private Grätzlverein "triesterviertel.at" bemüht sich seit vielen Jahren mit verschiedenen Initiativen um eine Verbesserung der nachbarschaftlichen Kontakte im "Triesterviertel".

(Dokumentiert auf www.triesterviertel.at und auch auf Wordpress: WP 152: „GLOBAL DENKEN, LOKAL HANDELN“ ist auch…. | Gedanken eines besorgten Großvaters (wordpress.com)

Wichtig ist uns bei allen Aktivitäten, parteiunabhängig zu bleiben.

Vergangene Woche hatte ich (FE) deshalb mit dem SPÖ-Gemeinderat Christian Hursky im Fortunapark ein Gespräch. Ich kenne ihn seit 1985 und weiß, dass er sich sehr für die Verbreitung des Schachspiels engagiert. Leider sieht er auch die Iinitiative "Schach im Park" nach wie vor zuerst als SPÖ-Politiker und weniger als parteiübergreifendes, öffentliches "Integrationsprojekt".

Welche Möglichkeiten einer Unterstützung (ein kleines Budget ist durch einen Sponsor vorhanden) gibt es von Seiten des "Wiener Schachverbandes"?

Mit freundlichen Grüßen

Helga und Fritz Endl

0650/4814860
Zur Spinnerin 2/30
1100 Wien
Verein "triesterviertel.at"
www.triesterviertel.at

9.9.2021 FritzEndl: Heute entdeckte ich ein kostenloses Angebot der Stadt Wien    

Nach dem Registrieren wird die kostenlose "Vorteilsklubkarte" vom "Club-Wien" per Post zugesandt. Damit kann man sich auch über Schachspielmöglichkeiten in Wien informieren. Dazu auch

Unser Verein "triesterviertel.at" wird sich bemühen, dass auch in nahegelegenen Parks Schachspiele möglich sind.

22.9.2021 Kontakt mit dem "Schachzentrum Favoriten    

FritzEndl: Durch Vermittlung vom Wiener Schachverband konnte ich heute mit dem Leiter vom "Schachzentrum Favoriten" Wolfgang Bölzbauer ein Gespräch am 30.9. in im Schachzentrum-Lokal vereinbaren.