[Home]
Triesterviertel / Mach Mit Tagebuch /
Tagebuch2012


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Inhaltsverzeichnis dieser Seite
28.12. 2012 "Gedankenbuch": Projekt "„Marktplatz-Gespräche” im Triesterviertel"   
20.12.2012 Als 5.Infotafel wurde heute jene am ehemaligen "Lucina"-Gebäude befestigt   
7.12.2012 Nehme Kontakt mit der Initiative "Republik Reinprechtsdorf" gegen Wettbüros auf   
4.12.2012 Nun ist unsere Postfiliale in der Hardtmuthg.139 fort   
30.11.2012 "Gedankenbuch": "6 Infotafeln zur Grätzlgeschichte sind schon zu sehen"   
29.11.2012 Gespräch über den Eisring-Süd mit dem Vorsitzenden der SJ-Favoriten   
18.10.2012 Fotografiere das Triesterviertel diesmal vom 36.Stockwerk des "Twin-Towers" am Wienerberg + Beginn von drei "Jour Fix"-Terminen   
12.10. 2012 "Gedankenbuch": "Gesucht: Grün/e im Triesterviertel u.a."   
12.9.2012 Zusammenarbeit mit der Initiative "SOS-Eisring-Süd" beschlossen   
11.9.2012 2."Grün/e Im Triesterviertel"-Treffen: "Grüne" unter sich. (Näheres)   
4.9.2012 Beim "Stammtisch": Besuch vom Monte Laa (Näheres dazu)   
31.8.2012 "Gedankenbuch": "Bundesheerdiskussion könnte der Freiwilligenarbeit nützen"   
20.8.2012 Termine künftig auch in den Webportalen der beiden Bezirkszeitungen   
Dienstag, 31.7.2012 Gedankenbuch: "Hunde ohne Leinen machen Kindern und deren Eltern Angst"   
Dienstag, 17.7.2012 Meinen 70-er in der Kindergruppe gefeiert Dazu Näheres   
Donnerstag, 12.7.2012 Besuch bei Monte-Laa BewohnerInnenInitiative   
Mittwoch, 11.7.2012 Die topothek.triesterviertel ist nun online   
Dienstag, 10.7.2012 Eine JuliAugustAusgabe von "Unser Triesterviertel" ist fertig   
Sonntag, 1.7.2012 "Gedankenbuch": Neben der Triesterstraße wohnen   
Freitag, 29.6.2012 Beitrag für Studierende der TU-Wien zum Thema "Triesterstraße"   
Sonntag, 24.6.2012 "Gedankenbuch": Wir sind auch ExpertInnen für die Geschichte unseres Triesterviertels   
Mittwoch, 13.6.2012 Unsere Plattform wird eingeladen, der Gruppe "IN DIE QUELLENSTRASSE" beizutreten - Erster Beitrag   
Samstag, 2.6.2012 Heller-Tafel präsentiert   
Donnerstag, 31.5.2012 "Gedankenbuch": "Stammtisch Triesterviertel": "Einmischen in unsere eigenen Angelegenheiten"   
Dienstag, 29.5.2012 Eine neue Ausgabe vom Grätzl-Infoblatt "Unser Triesterviertel" ist fertig: MaiJuni2012   
Sonntag, 20.5.2012 Bin empört über die "Tetsch´n-Empfehlung" von FPÖ Uwe Scheuch   
Dienstag, 15.5.2012 Informiere im Bezirksmuseum Floridsdorf über das Triesterviertel und dieses Dorfwiki-Forum   
Dienstag, 1.5.2012 Lade zum ersten Treffen "Grün/e im Triesterviertel" ein   
Montag, 30.4.2012 "Gedankenbuch": Aktiv sein mit andern im "Triesterviertel"   
Montag, 23.4.2012 Erstgespräch über das "bio&fair"-Projekt in der "Fairtrade"-Zentrale   
Dienstag, 17.4.2012 Ideen für Eisring und Triesterstraße in der Gebietsbetreuung vorgestellt und "Stammtisch"   
Mittwoch, 4.4.2012 Teilnahme am Workshop der Favoritner "Grünen": "Global Denken - Lokal Handeln"   
Donnerstag, 29.3.2012 "Wiener Charta": BürgerInnenbeteiligung + "Gedankenbuch" mit allen 12 Themen   
Montag, 26.3.2012 Melde 12 Themen für die "Wiener Charta" an. Nur 7 werden veröffentlicht   
Mittwoch, 21.3.2012 DigiDruck wird den Druck des geplanten Infoblattes "Unser Triesterviertel" übernehmen   
Mittwoch, 14.3.2012 Teilnahme am "Regionalteam Favoriten" in der "Gebietsbetreuung STERN"   
Dienstag, 6.3.2012 Melde "triesterviertel.at" zur Mitarbeit bei der "Wiener Charta" an   
Dienstag, 28.2.2012 "Gedankenbuch": "Was geschieht mit dem Eisring-Süd?"   
Samstag, 18.2.2012 eMail an 66 "AmTriesterviertelInteressierte" Personen   
Dienstag, 14.2.2012 "Stammtisch im Triesterviertel"   
Dienstag, 7.2.2012 Die "Wiener Festwochen" 2012 "berühren" auch das "Triesterviertel"   
Dienstag, 31.1.2012 "Gedankenbuch": "Mütter setzen sich für Ampelanlage ein"   

28.12. 2012 "Gedankenbuch": Projekt "„Marktplatz-Gespräche” im Triesterviertel"    

20.12.2012 Als 5.Infotafel wurde heute jene am ehemaligen "Lucina"-Gebäude befestigt    

FritzEndl: Nach der "Lauberger-Klavierfabrik-Tafel", der "Bogner-Edelstahl"-Tafel, der "Herrmann-Glashausbau"-Tafel und der "Llosent&Forschner-Korkfabrik"-Tafel wurde heute auch die "Lucina-Phönix"-Tafel erfolgreich montiert.

7.12.2012 Nehme Kontakt mit der Initiative "Republik Reinprechtsdorf" gegen Wettbüros auf    

FritzEndl: Durch einen Artikel im aktuellen "Falter" bin ich auf diese Initiative aufmerksam geworden. Sie wendet sich vor allem gegen die zunehmenden Wettbüros in der Reinprechtsdorferstraße, wo auch viele Spielautomaten auf Kunden/Kundinnen warten.

Wir haben im "Triesterviertel" ebenfalls eine Filiale von Admiral-Wetten Ecke Inzersdorferstraße/Braunspergengasse (Foto unten.

Haben vielleicht auch manche Einbrüche in letzter Zeit (4x ehemalige Postfiliale Hardtmuthg.139, Haupt-Apotheke) mit der "Admiral"-Nähe zu tun? (Zuletzt ein brutaler Überfall am 20.2.2013, bei dem einer Frau um 19 Uhr von zwei Männern die Handtasche geraubt worden ist)

....................................... (Foto privat am 5.12.2012)

Ein Besuch in dieser traditionsreichen Geschäftsstraße auf der anderen Seite des Matzleinsdorferplatzes führte mich schließlich zur Bäckerei "Semmerl & Co". Dort erfuhr ich die Kontaktdaten von Haldis Scheicher, einer der Initiatorinnen und ersuchte sie per eMail um einen Kontakt. Bald antwortete diese und lud mich zu den Treffen der Initiative ein.

Vielleicht können wir gemeinsam eine "Arznei" gegen dieses gesellschaftlich zunehmend bedrohliche "Krebsgeschwür-Spielautomaten" entwickeln.

4.12.2012 Nun ist unsere Postfiliale in der Hardtmuthg.139 fort    

Näheres dazu im "Grätzl-Tratsch"

30.11.2012 "Gedankenbuch": "6 Infotafeln zur Grätzlgeschichte sind schon zu sehen"    

29.11.2012 Gespräch über den Eisring-Süd mit dem Vorsitzenden der SJ-Favoriten    

siehe

18.10.2012 Fotografiere das Triesterviertel diesmal vom 36.Stockwerk des "Twin-Towers" am Wienerberg + Beginn von drei "Jour Fix"-Terminen    

FritzEndl: Tausche das Foto des Triesterviertels auf der Startseite durch ein aktuelles aus.
Entscheide mich, die drei Veranstaltungen "Stammtisch im Triesterviertel", "Unser Triesterviertel - Menschen erzählen" und "Grün/e im Triesterviertel"
künftig unter "Termine" regelmäßig als "Jour Fix" anzubieten.

12.10. 2012 "Gedankenbuch": "Gesucht: Grün/e im Triesterviertel u.a."    

12.9.2012 Zusammenarbeit mit der Initiative "SOS-Eisring-Süd" beschlossen    

11.9.2012 2."Grün/e Im Triesterviertel"-Treffen: "Grüne" unter sich. (Näheres)    

4.9.2012 Beim "Stammtisch": Besuch vom Monte Laa (Näheres dazu)    

31.8.2012 "Gedankenbuch": "Bundesheerdiskussion könnte der Freiwilligenarbeit nützen"    

20.8.2012 Termine künftig auch in den Webportalen der beiden Bezirkszeitungen    

FritzEndl: Bisher habe ich die Möglichkeit, Veranstaltungen im "Triesterviertel" auch auf den Online-Portalen der beiden Bezirkszeitungen "Bezirksblatt" und "Bezirkszeitung" anzukündigen, nicht ergriffen. Das habe ich nun begonnen.

Dienstag, 31.7.2012 Gedankenbuch: "Hunde ohne Leinen machen Kindern und deren Eltern Angst"    

Dienstag, 17.7.2012 Meinen 70-er in der Kindergruppe gefeiert Dazu Näheres    

Donnerstag, 12.7.2012 Besuch bei Monte-Laa BewohnerInnenInitiative    

FritzEndl: Besuche heute die BewohnerInnen-Initiative im Gemeinschaftsraum Collmanngasse am Monte-Laa. Die Zusammenarbeit mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung funktioniert zwar gut, aber sie setzen auch große Hoffnungen auf Jugendprojekte im Rahmen der http://www.la21wien.at/ Lokalen Agenda 21], die angeblich auch im 10.Bezirk realisiert werden soll.

Mittwoch, 11.7.2012 Die topothek.triesterviertel ist nun online    

Dienstag, 10.7.2012 Eine JuliAugustAusgabe von "Unser Triesterviertel" ist fertig    

FritzEndl: Unsere "Stammtisch"-Gruppe hat auch im Sommer eine Ausgabe unseres Info-Blattes erarbeitet. (Diesmal nur ein Blatt im A5-Format).
Den heißen Tagen entsprechend ist der Hauptteil ein Anrainer-Bericht über den Wasserspielplatz beim Wasserturm.
Dazu Kurzmeldungen über die Themen Post und Straßenbahn Linie 1 und September-Termine im Triesterviertel.

Sonntag, 1.7.2012 "Gedankenbuch": Neben der Triesterstraße wohnen    

Freitag, 29.6.2012 Beitrag für Studierende der TU-Wien zum Thema "Triesterstraße"    

FritzEndl: Am 3.5.2012 ersuchten mich Studierende der Technischen Universität Wien per eMail um einen Beitrag über die Triesterstraße.
Nach einer längeren Pause wurde mir das Ersuchen konkreter erklärt und ich mailte ihnen heute den Text: "NebenDerTriesterstraßeWohnen"

Sonntag, 24.6.2012 "Gedankenbuch": Wir sind auch ExpertInnen für die Geschichte unseres Triesterviertels    

Mittwoch, 13.6.2012 Unsere Plattform wird eingeladen, der Gruppe "IN DIE QUELLENSTRASSE" beizutreten - Erster Beitrag    

FritzEndl: Von einer Mitarbeiterin von "POST IT! IN DIE Quellenstraße" wurde unsere Plattform eingeladen, künftig Beiträge auf ihrem Weblog zu veröffentlichen.

Samstag, 2.6.2012 Heller-Tafel präsentiert    

Donnerstag, 31.5.2012 "Gedankenbuch": "Stammtisch Triesterviertel": "Einmischen in unsere eigenen Angelegenheiten"    

Dienstag, 29.5.2012 Eine neue Ausgabe vom Grätzl-Infoblatt "Unser Triesterviertel" ist fertig: MaiJuni2012    

FritzEndl: Die Druckerei "DigiDruck" ermöglicht uns kostenlos den Druck von 1000 Exemplaren der neuen Ausgabe für Mai/Juni 2012 von "Unser Triesterviertel". Weitere werden folgen. Ab sofort wird mit dem Verteilen begonnen, vor allem in jenen Geschäften unseres Grätzls, die uns schon bei den Unterschriftenaktionen gegen das Schließen unseres Postamtes und bei der Ampelanlage Davidgasse/Gußriegelstraße unterstützt haben.

Sonntag, 20.5.2012 Bin empört über die "Tetsch´n-Empfehlung" von FPÖ Uwe Scheuch    

Dienstag, 15.5.2012 Informiere im Bezirksmuseum Floridsdorf über das Triesterviertel und dieses Dorfwiki-Forum    

FritzEndl: Auf Einladung von FranzNahrada nehme ich im Bezirksmuseum Floridsdorf am einführenden Info-Abend zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema
"Using New Media to dive into local history and explore the potential of our local community" teil.

Aus der Einladung:

"Neben Franz Nahrada von der GIVE Forschungsgesellschaft Wien nehmen Kim Veltman McLuhan Institute Maastricht,Niederlande und Steve Thompson Teesside University Middlesbrough,Großbritannien als Referenten teil."

''Franz Nahrada, Experte für Neue Medien, hat den Abend konzipiert und wird ihn auch moderieren. Er stellt eine experimentelle Landkarte für Jedlesee vor, die bis zum Jubiläumsjahr 2013 von vielen BürgerInnen mit Inhalt gefüllt werden soll.''
''Weiters präsentiert er die beispielhafte elektronische Vernetzung im Wiener Triesterviertel, die der Favoritner Grätzlaktivist Fritz Endl mit Google Maps und einem österreichischen Wikisystem realisiert hat. Eine Interaktive Landkarte erzählt von Häusern, ihren Bewohnern, ihrer Geschichte, Projekten und Hoffnungen. Sie führt uns aber auch in die Gegenwart, indem sie uns hinter die Fassaden all dessen schauen lässt, was sich in unserer Nähe tut."''

Nach den beiden auf englisch gehaltenen Referaten erzähle ich (auf deutsch und von Franz Nahrada übersetzt) über meine Bemühungen im Triesterviertel und das Projekt
"Orte erzählen"
Franz Nahrada macht mich mit Mag.Alexander Schadek bekannt, der mit der "Topothek" eine interessante Archivierungsmöglichkeit für Fotos bietet. Er macht mir das Angebot, eine Anwendung der "Topothek" auch im Triesterviertel als ein Referenz-Beispiel zu zeigen.

Dienstag, 1.5.2012 Lade zum ersten Treffen "Grün/e im Triesterviertel" ein    
Näheres

Montag, 30.4.2012 "Gedankenbuch": Aktiv sein mit andern im "Triesterviertel"    

Montag, 23.4.2012 Erstgespräch über das "bio&fair"-Projekt in der "Fairtrade"-Zentrale    

Dienstag, 17.4.2012 Ideen für Eisring und Triesterstraße in der Gebietsbetreuung vorgestellt und "Stammtisch"    

FritzEndl:

  • In der Gebietsbetreuung STERN wurden heute Projekt-Ideen von Studierenden der Technischen Universität Wien vorgestellt, die sich mit Gestaltungsöglichkeiten der Triesterstraße und des Eisring-Süd-Areals befassen. Die Ausstellung ist noch bis 27.4. zu sehen.
  • Bei unserem monatlichen und zunehmend angenehm verlaufenden "Stammtisch-Triesterviertel" - Treffen konkretisierten wir heute vor allem die redaktionelle Gestaltung eines weiteren Grätzl-Info-Blattes "Unser Triesterviertel". Die TeilnehmerInnen (derzeit drei Frauen und vier Männer), werden sich bemühen, künftig auch eigene Artikel beizusteuern. Die Verteilung soll - neben einer persönlichen Weitergabe - hauptsächlich über die Nahversorger im Grätzl geschehen.
Mittwoch, 4.4.2012 Teilnahme am Workshop der Favoritner "Grünen": "Global Denken - Lokal Handeln"    

FritzEndl: Die EinladungFairtrade zum Workshop über die Organisation von "Fairtrade" machte mich neugierig und die beiden Referentinnen konnten meinen Erwartungen locker gerecht werden. Sie motivierten mich dazu, mich auch im "Triesterviertel" genauer zu informieren, welche Nahversorger "Fairtrade"-Produkte derzeit schon anbieten und wo eine Erweiterung der Angebote möglich wäre.
Die "Projektidee" "Bio&Fair" wird sich künftig mit dem Thema "Biologisch gesunde und fair gehandelte Produkte in unserem Grätzl" befassen.

Donnerstag, 29.3.2012 "Wiener Charta": BürgerInnenbeteiligung + "Gedankenbuch" mit allen 12 Themen    

FritzEndl: Da es mir sehr passend zu den "Wiener Charta"-Zielen erscheint, formuliere ich das Thema "MündlicheBürgerInnenbeteiligung" etwas um und schlage es nochmals als "Wiener-Charta-Thema" vor. Leider erhalte ich wieder eine ablehnende Charta-Büro-Mail. Ich resigniere und sende eine AntwortMail-Charta-Büro.
Unter "Lob&Kritik" wurde der Text veröffentlicht.

Im "Wordpress-Gedankenbuch": "12 Themenvorschläge für die "Wiener Charta - Zukunft gemeinsam leben"

Montag, 26.3.2012 Melde 12 Themen für die "Wiener Charta" an. Nur 7 werden veröffentlicht    

FritzEndl: Leider wurden davon nur 7 ChartaThemenOnline gestellt. Sie können dort unter "suchen" nachgelesen werden. (Bitte "gefällt mir" klicken) (5 ChartaThemenNichtOnline)

  • „BABY-CAFES“ zum Informationsaustausch fehlen
  • Die GRÄTZL-GESCHICHTE erforschen
  • Kleine GRÄTZL-INFO-BLÄTTER und regionale WEBFOREN beginnen oder ausbauen
  • „GRÄTZL-STAMMTISCHE“ mit und ohne Parteifarben fördern und aufwerten
  • Infos über RÄUME FÜR SELBSTHILFEGRUPPEN sammeln und veröffentlichen
  • „TELEFON-RINGE“ gegen die Vereinsamung in der Stadt
  • „WANDERN MIT ANDERN“ fördert sowohl die Gesundheit als auch die Gemeinschaft
Mittwoch, 21.3.2012 DigiDruck wird den Druck des geplanten Infoblattes "Unser Triesterviertel" übernehmen    

FritzEndl: Ein Gespräch mit dem Geschäftsführer Michael Gitzi von Digi-Druck verlief sehr erfreulich. Er erklärte sich spontan bereit, die Vervielfältigungskosten des geplanten Grätzl-Infoblattes "Unser Triesterviertel" zu übernehmen.
Nun steht einem dritten "Anlauf" für eine Grätzl-Info nichts mehr im Wege.

Mittwoch, 14.3.2012 Teilnahme am "Regionalteam Favoriten" in der "Gebietsbetreuung STERN"    

FritzEndl: Das nunmehr vierteljährlich (vorher ca im Sechswochenabstand) stattfindende Treffen des "Regionalteam Favoriten" war heute einigen besonders interessanten Themen gewidmet: Der "Wiener Charta", dem Quellenstraßen-Projekt (schon verlinkt mit meinem letzten "Wordpress"-Text zum Eisring-Süd) + "Post-it" im Rahmen der "Wiener Festwochen" und der Ausstellungs-Präsentation über den Wiener Hauptbahnhof.

Dienstag, 6.3.2012 Melde "triesterviertel.at" zur Mitarbeit bei der "Wiener Charta" an    

FritzEndl: Von Mitte März bis September 2012 wird das "rotgrüne" Konzept der "WienerChartaDesZusammenlebens" in die ChartaPraxis umgesetzt werden. Der Verein "triesterviertel.at" wird daran ebenfalls teilnehmen, da die "Charta"-Ziele mit jenen des Vereins bzw. der Plattform "Unser Triesterviertel" und dieser DorfWiki-Seite weitgehend übereinstimmen.
Mein Bestreben wird sein, zumindest im "Triesterviertel" auch die Unterstützung von ÖVP und FPÖ für konkrete Initiativen zu gewinnen. (Das wird auch nach einer möglichen Bereitschaft des 10.Bezirks der Fall sein, "Lokale Agenda 21" - Projekte mit zu finanzieren.)

Dienstag, 28.2.2012 "Gedankenbuch": "Was geschieht mit dem Eisring-Süd?"    

Samstag, 18.2.2012 eMail an 66 "AmTriesterviertelInteressierte" Personen    

Dienstag, 14.2.2012 "Stammtisch im Triesterviertel"    

Dienstag, 7.2.2012 Die "Wiener Festwochen" 2012 "berühren" auch das "Triesterviertel"    

FritzEndl: Im Rahmen der kommenden "Wiener Festwochen" wird die Quellenstraße vom 12.5. - 9.6. im Blickpunkt einer Veranstaltungsreihe sein.
Die "Gebietsbetreuung Favoriten" wird dabei zum "Festivalzentrum".
Zwei der Gestalter, Thomas Wolkinger und Michael Hieslmair sind über unsere DorfWiki-Webseite auf das "Triesterviertel" aufmerksam geworden und besuchten mich heute zu einem längeren Informationsgespräch.

Dienstag, 31.1.2012 "Gedankenbuch": "Mütter setzen sich für Ampelanlage ein"