[Home]
Triesterviertel /
Grätzl Tratsch


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Was ist derzeit im Grätzl Gesprächsthema oder sollte es sein ? Was wird geplant ?

Inhaltsverzeichnis dieser Seite
AktivitätenÜberEinenLängerenZeitraum   
Chronik   
30.10.2017 73-Jährige auf dem Hofer-Parkplatz von LKW getötet   
7.10.2017 Wer kommt in die ehemalige "Schlecker"-Filiale ?   
4.10.2017 Im ehemaligen Optikergeschäft Knöllg.17 wird bald ein Friseur eröffnen   
24.8.2017 Die "Neue Mittelschule" steht kurz vor der Eröffnung   
23.8.2017 Arzt Dr.Grohs, der erste Unterstützer des Vereins "triesterviertel.at", geht in Pension   
27.1.und 11.7.2017 Eine "Neue Mittelschule" wird Quellenstr.144 gebaut   
GrätzlTratsch2016   
GrätzlTratsch2015   
GrätzlTratsch2014   
GrätzlTratsch2013   
GrätzlTratsch2012   
GrätzlTratsch2011   
GrätzlTratsch2010   
GrätzlTratsch2009   
GrätzlTratsch2008   
GrätzlTratsch2007   

Zum Einschreiben:

1.Schritt: Im gelben Streifen oberhalb des letzten Eintrages rechts auf das Schreibsymbol einmal KLICKEN
2.Schritt: Datum, Namen und Text SCHREIBEN (anonyme Beiträge werden gelöscht)
3.Schritt: SPEICHERN

AktivitätenÜberEinenLängerenZeitraum    

Chronik    

30.10.2017 73-Jährige auf dem Hofer-Parkplatz von LKW getötet    

FritzEndl: Heute ist auf dem Hofer-Parkplatz Gußriegelstraße gegen 11.30 Uhr eine 73-jährige Frau von einem LKW erfasst und getötet worden. Der Fahrer hatte sie übersehen. Einige Printmedien und der ORF berichteten. (z.B. heute.at)

7.10.2017 Wer kommt in die ehemalige "Schlecker"-Filiale ?    

....................................................................................................................

FritzEndl: Nachdem auch die "Schlecker"-Filiale zugesperrt hat, steht das große Geschäftslokal gegenüber der Apotheke leer. Ein_e neue_r Pächter_in wird derzeit gesucht.

4.10.2017 Im ehemaligen Optikergeschäft Knöllg.17 wird bald ein Friseur eröffnen    

.................................

FritzEndl: Lange Zeit ist das Geschäftslokal in der Knöllg.17 vor der Haltestelle der Straßenbahn-Linie 1 Ecke Davidgasse leer gestanden, nachdem der Optiker in die Lugner-City gewechselt ist. Nun wird das lokal umgebaut und es wird nach Auskunft eines Arbeiters ein Friseurgeschäft eröffnen.

24.8.2017 Die "Neue Mittelschule" steht kurz vor der Eröffnung    

.. ... .. ..

.................................................................Rechts die Volksschule und gegenüber die Pfarrgemeinde "Königin des Friedens" (dazu auch)

23.8.2017 Arzt Dr.Grohs, der erste Unterstützer des Vereins "triesterviertel.at", geht in Pension    

Die Bezirkszeitung "bz" berichtet mit der Schlagzeile "Langes Warten auf praktischen Arzt", dass der Allgemeinmediziner Dr.Helmuth Grohs in Pension geht und ab 30.September seine Ordination in Zur Spinnerin 53 geschlossen bleibt.
Dr.Grohs unterstützte unsere Nachbarschaftsinitiative seit 1992-1997 in vielfacher Weise. Die ersten "Bürostunden" des damaligen Vereins "Grätzl-Punkt Rosa Jochmann"(Seine Ordinationshilfe wurde dessen erste Obfrau) fanden in Ermangelung eines eigenen Raumes in seiner Ordination statt.

Gemeinsam mit Dr.Michael Stiedl empfahl er auch die Bewerbung zum "Gesundheitspreis der Stadt Wien 1997", leider ohne Erfolg.

..............

27.1.und 11.7.2017 Eine "Neue Mittelschule" wird Quellenstr.144 gebaut    

Dazu auch ein Text im monatlichen "Wordpress-Gedankenbuch" vom 30.11.2016

....... .............

..........................Baustelle und Schulneubau statt Bewegungsraum für die bestehende Volksschule.............(Fotos: 27.1. und 11.7.2017)

FritzEndl: Ziemlich überraschend wurde neben der bestehenden Volksschule Quellenstr.142 mit dem Bau einer "Neuen Mittelschule" begonnen. Es war ein wichtiger Platz für Veranstaltungen im Freien, zum Spielen und Turnen. Die Eröffnung soll schon im kommenden Schuljahr erfolgen. Wo sollen sich künftig mehr Kinder auf weniger Platz bewegen können? Wer ist verantwortlich für solche kinderfeindlichen Schulbau-Projekte?

Am 29.12. kam dazu vom Büroleiter der Bezirksvorstehung folgende Auskunft:

"Auf dem Schulgelände 10, Quellenstraße 142 wird eine 10-klassige Neue Mittelschule ohne Tagesbetreuung errichtet, welche zusätzlich zu den Klassen noch Gruppenräume, einen Sportbereich, Funktionsräume sowie eine Lehrküche samt Nebenräumen und einen Kanzleibereich aufweist. Die Fertigstellung soll bis zum Beginn des Schuljahres 2017/2018 erfolgen."

Auf der öffentlichen Infotafel bei der Baustelle gibt es nähere Informationen im BescheidZurBaubewilligung

GrätzlTratsch2016    

GrätzlTratsch2015    

GrätzlTratsch2014    

GrätzlTratsch2013    

GrätzlTratsch2012    

GrätzlTratsch2011    

GrätzlTratsch2010    

GrätzlTratsch2009    

GrätzlTratsch2008    

GrätzlTratsch2007    


OrdnerForen