[Home]
Triesterviertel / Gesprächsthemen / Bildung /
Volksschule Knöllg59


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Webseite der Volksschule

Inhaltsverzeichnis dieser Seite
24.2.2017: Besuch bei Frau Direktor Maier- Bringe 50 "Orte erzählen"-Broschüren   
Schuljahr 2015/16: Projekt "ICH in Wien"   
Projekt "Miteinander Brücken bauen" am 21.5.2010 um 10 Uhr   
Zweites Jugendsingen in der "Quarinpassage" am 29.6.2009 um 10 Uhr   
Erstes Jugendsingen in der "Quarinpassage" am 6.6.2008   
6.6.08, Carmen Kreisinger: Lob und Dank für Jugendsingen   
Diskussion   

24.2.2017: Besuch bei Frau Direktor Maier- Bringe 50 "Orte erzählen"-Broschüren    

FritzEndl: Besuche nach längerer Zeit wieder Direktorin Alexandra Maier und bringe ihr 50 Exemplare der Broschüre "Unser Triesterviertel Orte erzählen". (29.5.2017: Leider bisher ohne Interesse an Führungen) Sie wird "Leseomas" fragen, ob sie mich beim Aufbau einer Singgruppe im "Triesterviertel" unterstützen.

Schuljahr 2015/16: Projekt "ICH in Wien"    

.................................... .......

Projekt "Miteinander Brücken bauen" am 21.5.2010 um 10 Uhr    

...........

Viel Prominenz gab der VS-Knöllgasse die Ehre. Die Gemeinderatswahl lässt grüßen. Die Schulleitung kann zufrieden sein. Sie wird gelobt. dazu auch

Zweites Jugendsingen in der "Quarinpassage" am 29.6.2009 um 10 Uhr    

Erstes Jugendsingen in der "Quarinpassage" am 6.6.2008    

FritzEndl: Erstmal hat das jährliche "Jugendsingen" der "Knölli"-Volksschule in der wettergeschützten "Quarinpassage" stattgefunden. Über 260 SchülerInnen präsentierten ihren Eltern und Gästen aus den Kindergärten Quaringasse und Knöllgasse mit viel Begeisterung Lieder über "Fußball", "Freundschaft" und "Gemeinschaft".

6.6.08, Carmen Kreisinger: Lob und Dank für Jugendsingen    

Carmen Kreisinger: Das Bezirksjugendsingen heute Vormittag in der Quarinpassage war wirklich ein Genuss. Nichts genieße ich so sehr, wie glückliche Kinder. Eine Vorführung vor so viel Publikum ist sehr aufregend für die kleinen Künstler und gleichzeitig motivierend und erbauend. Danke an alle Initiatoren und Mitwirkenden!

Diskussion