[Home]
Kriterien Katalog


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Im Treffen "Tage der Reichen Doerfer" in St. Arbogast im Sept. 03 haben wir uns auf eine erste Liste von Kriterien geeinigt:

Reiche Doerfer sind lebendige Gemeinschaften, auf die möglichst viele der folgenden Kriterien anwendbar sind:

- Sie müssen eine hohe Bereitschaft haben, mit anderen Gemeinschaften, mit der Nachbarschaft und der Welt zusammen zu arbeiten.

- Es gibt Instrumente, die das Gemeinschaftsgefühl bewusst fördern.

- Es leben mehrere Generationen zusammen.

- Es sind Orte, in denen gelebt und gearbeitet wird.

- Es gibt eine Form solidarischer Binnenwirtschaft.

- Für die Aussenwirtschaft werden innovative Geschäftsmodelle entwickelt

- Es gibt einen geteilte Vision (z.B. in Form eines Leitbildes) und eine gelebte Liberalität.

- Offenheit und Transparenz im Umgang mit der Öffentlichkeit (z.B. die Bereitschaft sich beforschen zu lassen).

- Achtsamer Umgang mit sich selber, den Mitmenschen, der Mitwelt und der Nachwelt. (z.B. Nachhaltigkeit und Oekologie, keine Bodenspekulation, usw. )

- Die Gemeinschaft hat mehr als 30 Bewohner oder ist vom Konzept her so angelegt, dass sie auf über 30 Personen wachsen kann.