[Home]
Klaus Stelzer


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







ist am 15. Jänner 2010 im Hospiz Meidling verstorben. Eine außergewöhnliche Persönlichkeit, selbstbewusst und zielstrebig, ging er seinem Tod ohne jede Wehleidigkeit entgegen und wollte, dass sein Anliegen überlebt. Wir tragen das unsere dazu bei.

Wer war Klaus Stelzer ?

Bauer, Techniker, Autodidakt in Psychotherapie und diverser naturwissenschaftlicher, esoterisch/schamanistischer und philosophischer Anschauungen. Begründer des Spirimat (R)-Weltbildes. Buchautor.

Arbeitete fast bis zuletzt an der Video-Aufbereitung seines philosophischen Vermächtnisses in Form einer Filmserie. Hier haben sich Querverbindungen zum hier angesiedelten VideoBridge-Projekt - aber auch darüber hinaus weltanschauliche und visionäre Berührungspunkte (z.B. [1]) - ergeben.

Die Filmserie sollte nach dem Wunsch von Klaus (auch) über konventionelle Sender ausgestrahlt werden (und wurde in adäquater Qualität aufgezeichnet). Dementsprechende Verhandlungen laufen.

Die vollständigen Internet-Versionen der Filmserie - ca. ein Dutzend Filme á 90-120 min - werden hier präsentiert. Auch Diskussion dazu wäre denkbar:

Danke für die Publikationsmöglichkeit an den Gastgeber des DorfWiki FranzNahrada!

Erinnerungen * Memorial

Ich habe den Klaus erst Anfang 2009 kennengelernt bzw. zum ersten Mal getroffen. Er wusste damals schon, dass ihm nur mehr begrenzt Zeit zur Verfügung stand und sprach sehr offen über seinen Tod. Er wollte die verbleibende Zeit nutzen, um seine Lebenserfahrung in eine Form zu bringen, die er weitergeben konnte. Und das hat er auch so gemacht, sehr konsequent und pragmatisch. Er wußte nicht viel über das Filmen oder übers Internet, aber er hat sich durchgefragt und seine Philosophie in Club2-ähnliche Produktionen gegossen. Ich habe da und dort technisch unterstützt. Wir haben auch ein bisschen über seine Inhalte diskutiert und ich konnte nicht alles nachvollziehen. Ich habe auch - leider - erst einen Teil der Filme gesehen. Ich glaube, dass für ihn die wesentliche Erkenntnis war, mit der Welt direkt naturwissenschaftlich umgehen zu können. Der Schamane, denke ich, war für ihn das Symbol [der ursprüngliche Prototyp] für einen selbständigen Menschen, der sich ohne Vermittler mit der Natur und sich selbst, fragend und forschend und lernend, auseinandersetzt. Möge uns das, und auch das Sterben, so gelingen wie ihm. Bye, Klaus. -- HelmutLeitner 1. Juli 2010 11:34 CET


Liste aller Seiten zur Filmserie: (siehe auch mit Inhaltsangabe aller 17 Folgen bei KlausStelzer/SpirimatFilmserie)

18 Seiten:
KlausStelzer/SpirimatFilmserie
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge1
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge10
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge11
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge12
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge13
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge14
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge15
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge16
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge17
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge2
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge3
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge4
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge5
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge6
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge7
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge8
KlausStelzer/SpirimatFilmserie/Folge9


OrdnerTeilnehmer