[Home]
Hans Gert Graebe /
Rohrbacher Kreis


Home
Neues
TestSeite
DorfTratsch

Suchen
Teilnehmer
Projekte

GartenPlan
DorfWiki
Bildung+Begegnung
DorfErneuerung
Dörfer
NeueArbeit
VideoBridge
VillageInnovationTalk


AlleOrdner
AlleSeiten
Hilfe

Einstellungen

SeiteÄndern







Rohrbacher Kreis - Interdisziplinäre Wissenschaftlergemeinschaft

Siehe auch http://www.rohrbacher-kreis.de

Der Rohrbacher Kreis ist ein Gesprächskreis zwischen Natur- und Geisteswissenschaftlern zu den komplexen Fragen unserer Zeit. Er sieht sich der langen Tradition eines inter- und transdisziplinären Austauschs verpflichtet, in dem vor allem der drängende kulturell-philosophische Reflexionsbedarf von Natur- und Technikwissenschaftlern zu den Bedingtheiten eigenen wissenschaftlichen Handelns Resonanz findet.

Eine solche Gesprächskultur hat in der Leipziger Region eine lange Tradition, die seit den 1980er Jahren vor allem mit dem Namen des Technikphilosophen Rudolf Rochhausen verbunden ist, der einen solchen interdisziplinären Gesprächskreis an der Leipziger Universität organisierte und nach der Wende mit Unterstützung durch den RL-Stiftungsverbund weiterführte. Der Rohrbacher Kreis organisierte in dieser Zeit Einzelveranstaltungen, eine Jahrestagung und gab die Rohrbacher Manuskripte heraus.

Nach der Aufkündigung der Unterstützung durch den RL-Stiftungsverbund Anfang 2012 entschied das Plenum des Rohrbacher Kreises, diesen als parteipolitisch neutralen Ort einer solchen Kommunikation über wichtige interdisziplinäre Fragen der aktuellen Wandlungsprozesse mit stärker akademischem Anspruch fortzuführen. Die Initiative geht dabei von Technik- und Naturwissenschaftlern aus, die sich im Kontext von LIFIS, dem 2002 gegründete Leibniz-Institut für interdisziplinäre Studien e.V., engagieren.

Schwerpunkt der aktuellen Arbeit ist die Organisation einer jährlichen Dahlener Tagung mit interdisziplinärem Profil, auf der das Fächerspektrum der universitas litterarum (möglichst) ausgewogen vertreten ist.

Aktuelle Informationen werden über die Google-Mailingliste rohrbacher-kreis kommuniziert.

Veranstaltungen

2017

2016

  • 01. Juli 2016: Interdisziplinäres Gespräch "Hegel-Logik und Systematisches Erfinden - die TRIZ-Methodik".
  • 29. Januar 2016: Interdisziplinäres Gespräch "Technik und Sprache. Perspektiven von 'Digital Humanities'".
2015

  • 10. Juli 2015: Interdisziplinäres Gespräch "Staat 2.0 – Der Staat und seine Bürger im digitalen Zeitalter".
  • 30. Januar 2015: Interdisziplinäres Gespräch "Wege des digitalen Wandels".
2014

  • 10. Oktober 2014: Interdisziplinäres Gespräch "Smart Big Data - Perspektiven einer 'Ontologisierung der Welt'".
  • 16.-18. Mai 2014: Jahrestagung "Industrie 4.0, Open Culture und kooperative Vernunft"
  • 16. Mai 2014: Interdisziplinäres Gespräch "Open Innovation, Open Culture und kooperative Vernunft".
2013

  • 25. Oktober 2013: Interdisziplinäres Gespräch "MINT - Zukunft schaffen. Technikbildung von Anfang an".
  • 19.-21. April 2013: Dahlener Tagung "Wege zu einer humanen Technik"
  • 19. April 2013: Interdisziplinäres Gespräch "MINT - Zukunft schaffen. Nachhaltige Informationsgesellschaft".
2012

2011

  • 24. September 2011: Philosophie und Technik. Dr. Rainer Thiel zum Geburtstag.
  • 23. September 2011: Buchlesung "Neugier, Liebe, Revolution" mit dem Autor Dr. Rainer Thiel, Storkow
  • 23. September 2011: Interdisziplinäres Gespräch "Innovation und Kreativität. Transformationen in Wissenschaft und Gesellschaft".
  • 7. September 2011: MINT und die Linke. Prof. Hans-Gert Gräbe, Leipzig, im "Kollegium Wissenschaft", Berlin
  • 16. Juni 2011: Zukünfte - virtuelle Orte und reale Debatten. OYA - eine Zeitschrift für den Wandel. Mit Johannes Heimrath, Klein Jasedow
  • 06.-08.05.2011: Der Wandel steht im Raum II. Globalisierung, Energiepolitik und Migration im 21. Jahrhundert.
    18. Kolloquium des Rohrbacher Kreises in Dahlen
  • 10. März 2011: Wege ins 21. Jahrhundert. Die Lebenstraum Gemeinschaft Jahnishausen. Mit Alwine Schreiber-Martens und Jürgen Hauer (Jahnishausen)
2010

  • 25.11.2010: Anforderungen und Inhalte einer Regierungsbeteiligung der LINKEN.
    Mit Dr. Helmuth Markov, Stellvertretender Ministerpräsident und Finanzminister des Landes Brandenburg und
    Dr. rer. nat. Frank Thiel, Parlamentarischer Geschäftsführer und wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in Sachsen-Anhalt
  • 11.05.2010: PARticipatory ECONomics - Wirtschaften mit Beteiligungsmöglichkeiten für Alle?
    Vortrag und Diskussion mit Uwe Flurschütz vom Bildungkollektiv Erfurt.
    Gemeinsame Veranstaltung mit "Zusammen y Misturados"
  • 07.-09.05.2010: Der Wandel steht im Raum - Wirtschaftsentwicklung, Energie und Klima im 21. Jahrhundert
    17. Kolloquium des Rohrbacher Kreises in Dahlen
  • 20.04.2010: Ist Commonismus Kommunismus?
    Vortrag und Diskussion mit Christian Siefkes, Autor des Buches "Beitragen statt tauschen. Materielle Produktion nach dem Modell Freier Software".
    Gemeinsame Veranstaltung mit "Zusammen y Misturados"
2009

  • 26.11.2009: Linke Politikangebote für klein- und mittelständische Unternehmer.
    Vortrag und Diskussion mit Dr. Frank Thiel, Magdeburg
  • 08.-10.05.2009: Innovation und Arbeit in der modernen Gesellschaft.
    16. Kolloquium des Rohrbacher Kreises in Dahlen
  • 22.04.2009: Linke Vielfalt und linke Einheit - Nachbetrachtungen zum Vortrag von Christoph Nitz
    Gemeinsame Veranstaltung mit dem Leipziger Gesprächskreis "Wege aus dem Kapitalismus"
  • 01.04.2009: Schein und Sein - DIE LINKE und die Medien.
    Sozialistische Politik in einer neoliberalen Medienwelt - Verständnis und Zugangsmöglichkeiten.
    Vortrag und Diskussion mit Christoph Nitz, Berlin
    Gemeinsame Veranstaltung mit dem Leipziger Gesprächskreis "Wege aus dem Kapitalismus"
2008

  • 17.12.2008: Canfora und Jünke - eine neue Stalinismusdebatte.
    Einführung in die Diskussion: Florian Krahmer, Zweenfurth
    Gemeinsame Veranstaltung mit dem Leipziger Gesprächskreis "Wege aus dem Kapitalismus"
  • 25.-27.04.2008: Über Anforderungen an eine nachhaltige Wissenschaftsentwicklung.
    15. Kolloquium des Rohrbacher Kreises in Dahlen
  • 10.04.2008: 1968. Ein Rückblick 40 Jahre danach.
    Vortrag und Diskussion mit Dr. Manfred Lauermann, Hannover
  • 12.02.2008: Individualität und Eigentum.
    Vortrag und Diskussion mit Dr. Christian Schmidt, Leipzig
    Gemeinsame Veranstaltung mit dem Leipziger Gesprächskreis "Wege aus dem Kapitalismus"
2007

  • 14.12.2007: Das strategische Dreieck und die sozialistische Vision.
    Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Wolfgang Methling, Fraktionsvorsitzender der Partei 'Die Linke' im Landtag Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.11.2007: Sozialismus und Eigentum.
    Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Michael Brie, Bereichsleiter Politikanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
  • 07.06.2007: Junge Wissenschaftlerinnen stellen sich vor. Moderation: Luise Neuhaus
    • Franziska Müller-Langer, Dipl. Ing. für Maschinenbau, Leipzig: Status und Perspektive von energetischer Biomassenutzung in Deutschland
    • Janina Petri, Stud. Kommunikations- und Medienwissenschaften, Psychologie und Anglistik, Berlin: Jugendliche Medien und Identitätskonstruktion
  • 04.-06.05.2007: Werte und Wertkritik. Ökonomische und philosophische Dimensionen.
    14. Kolloquium des Rohrbacher Kreises in Dahlen.
  • 29.01.2007: Kritik der politischen Ökonomie und Theorie sozialer Systeme - theoretische Lockerungsübungen.
    Gemeinsame Veranstaltung mit dem AK Kritische Theorie beim StuRa der Uni Leipzig.
    Referent: Hanno Pahl (Bielefeld)
2006

  • 17.11.2006: Linke und Kompromisse.
    Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Wolfgang Methling, Fraktionsvorsitzender der Partei Die Linke.PDS im Landtag Mecklenburg-Vorpommern
  • 07.-09.07.2006: Workshop "New Work" in Hütten.
    Gemeinsame Veranstaltung, getragen u.a. vom Rohrbacher Kreis und vom Bund demokratischer Wissenschaftler/innen.
  • 05.-07.05.2006: Die geistigen Strömungen heute und das Problem der nachhaltigen Entwicklung. Werte als Grundlage von Entscheidungen.
    13. Kolloquium des Rohrbacher Kreises in Dahlen
2005

  • 03.12.2005: Diskussion "Nachhaltige Energiepolitik - mit oder ohne Atomstrom?"
    mit Prof. G. Klose (Physiker, Leipzig) und Prof. W. Methling (Veterinär, Umweltminister MVP, Schwerin)
  • 29.10.2005: Workshop "Leben im Informationszeitalter".
    Gemeinsame Veranstaltung mit WAK-Leipzig und dem Bund demokratischer Wissenschaftler/innen
  • 01.10.2005: Kolloquium "Für das Leben lernen 3 – PISA und die Folgen".
    Mit Dr. Sabine Gerold, Vorsitzende des Landesverbandes der GEW, und Dr. Werner Mankel, IHK Dresden
  • 03.-05.06.2005: Wissen und Bildung in der modernen Gesellschaft.
    V. Rosa-Luxemburg-Konferenz der RLS Sachsen an der TU Chemnitz. ( Reader mit Programm und Abstracts der Panels und Beiträge)
  • 29.04.-01.05.2005: Die geistigen Strömungen heute und das Problem der nachhaltigen Entwicklung.
    12. Kolloquium des Rohrbacher Kreises in Dahlen
vor 2005

(Auszug)

  • 07.-09.05.2004: Werte, Wissenschaft und Bildung unter dem Aspekt der Globalisierung und Nachhaltigkeit.
    11. Kolloquium des Rohrbacher Kreises in Dahlen
  • 03.-05.05.2002: Nachhaltigkeit als Forderung für die Wissenschaftsentwicklung.
    9. Interdisziplinäres Gespräch des Rohrbacher Kreises in Dahlen
  • 11.-13.05.2001: Nachhaltigkeit, Wissenschaftsethik, Globalisierung.
    8. Interdisziplinäres Gespräch des Rohrbacher Kreises in Dahlen
  • 12.-14.05.2000: Nachhaltigkeit, Wissenschaftsethik, Globalisierung.
    7. Interdisziplinäres Gespräch des Rohrbacher Kreises in Dahlen
Veranstaltungsreihe "Mensch, Technik, Bildung im Computerzeitalter" in den Jahren 2000 bis 2002


OrdnerVeranstaltungen